Literatur über Hülhoven und den Niederrhein

Folgende Bücher sind unter anderem über die Ortsgeschichte Hülhovens geschrieben worden:

  • Theo Esser: Damit die Erinnerung lebendig bleibt
    Heimatliche Geschichten, Betrachtungen und Notizen aus Hülhoven und der nächsten Nachbarschaft
    Verlag Gollenstede, Heinsberg 2006, ISBN 3-937675-07-8

  • Leo Gillessen: Rückblick auf ein Jahrtausend
    Grundzüge der Ortsgeschichte von Dremmen, Eschweiler, Horst, Hülhoven, Oberbruch, Porselen und Uetterath
    Aachen 2002, ISBN 3-89653-913-2

Wenn Sie diese Bücher käuflich erwerben möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre örtliche Buchhandlung.

 

Weitere Bücher von Theo Esser

Herr Theo Esser wurde 1922 in Hülhoven geboren und verbrachte, bis auf wenige Unterbrechungen, sein ganzes Leben hier. Seit 1960 war er Kreisdirektor des Selfkantkreises, und von 1972 bis 1987 Oberkreisdirektor des Kreises Heinsberg.
(Quelle: Theo Esser: Damit die Erinnerung lebendig bleibt).

  • Theo Esser: Blickpunkte
    Gedanken, Betrachtungen, Zeit und Erinnerung
    Verlag Gollenstede, Heinsberg 2004, ISBN 3-937675-01-9

  • Theo Esser: Wie Blätter im Wind
    Reflexionen in Lyrik und Prosa
    Bernardus-Verlag, Grevenbroich 1999, ISBN 3-910082-75-0

  • Theo Esser: Lasset uns die Hände reichen
    Gedanken und Empfindungen in Lyrik und Prosa
    Bernardus-Verlag, Grevenbroich 1997, ISBN 3-910082-47-5

Wenn Sie diese Bücher käuflich erwerben möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre örtliche Buchhandlung.

Eine große Auswahl an Büchern, Ratgebern, Bildbänden und Plänen rund um Heinsberg, den Niederrhein und Nordrhein-Westfalen finden Sie auch hier in unserem Buchshop.

   

 

  Bilder aus Hülhoven
Bilder aus Hülhoven
Bilder aus Hülhoven
Bilder aus Hülhoven